Handkreissäge

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie umfassend über Handkreissägen, Mini-Handkreissägen und Akku-Handkreissägen informieren. Neben einem professionellen Handkreissäge Test, finden Sie auch zahlreiche Tipps und Hinweise zu verschiedenen Einsatzbereichen, Leistung und Funktionalität, so dass Ihnen eine Kaufentscheidung erheblich erleichtert wird.

Hier sehen Sie eine Handkriesäge.Handkreissägen zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie besonders beweglich, handlich und kompakt sind. Die erhältlichen Modelle unterscheiden sich aber nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrer Leistung und den jeweiligen Einsatzmöglichkeiten. Egal, ob Sie Profi- oder Hobbyhandwerker sind, eine Handkreissäge darf ich Ihrer Werkstatt unter keinen Umständen fehlen.

Merkmale einer Handkreissäge

Ein besonderes Merkmal gegenüber einer herkömmlichen Tischkreissäge, ist die relativ kleine Grundplatte, welche in der Regel etwa genauso groß ist wie die gesamte Säge. Für ein hohes Maß an Sicherheit und zum Schutz vor Unfällen, besitzen Handkreissägen eine spezielle Schutzvorrichtung, welche das Sägeblatt verdeckt. Dieser Schutz ist besonders wichtig, denn beim Arbeiten mit einer Handkreissäge kommen Sie dem Sägeblatt stets sehr nahe. Um eventuelle Verletzungen, beispielsweise der Augen oder der Arme zu vermeiden, verhindert die Schutzvorrichtung auch das Umherfliegen von Staubpartikeln und Spänen.

Um eine Handkreissäge so kompakt wie möglich fertigen zu können, sitzt bei den meisten Modellen das Sägeblatt direkt auf einer so genannten Antriebswelle, denn dies spart deutlich Platz. Zumeist befindet sich um das gesamte Sägeblatt eine Schutzhülle, welche erst beim Anschnitt zurückgeschoben wird. Das eigentliche Sägen mit einer Handkreissäge ist sehr einfach, denn Sie müssen die Säge lediglich nach vorn durch das Werkstück schieben.

Sägen unterschiedlicher Werkstoffe

Hier haben wir ein Handkreissäge Sägenblatt für Sie abgebildet.Auch wenn Handkreissägen zumeist in der Holzbearbeitung vorzufinden sind, so können Sie nicht nur Holz sägen, sondern beispielsweise auch Metalle oder Kunststoffe. In diesem Fall müssen Sie allerdings wissen, dass diese Materialien auch spezielle Sägeblätter für Metall oder Kunststoff erfordern. Unterschiede bei den Sägeblättern gibt es auch bei der Bearbeitung von Holz, denn hierbei kommt es zum einen auf die Stärke des Werkstückes an, aber auch darauf, ob es sich beispielsweise um Weich- oder Hartholz handelt.
Der Handel bietet inzwischen auch so genannte Allround-Sägeblätter an, mit welchen es Ihnen ermöglicht wird, dass Sie mit nur einem Blatt verschiedene Materialien sägen können.

Führungsschiene

Hier sehen Sie eine Handkreissäge mit eine Führungsschiene.Führungsschienen eignen sich für nahezu alle Arbeiten mit einer Handkreissäge, denn die Säge wird frei Hand geführt und gerade bei längeren Schnittflächen, benötigen Sie nicht nur eine ruhige Hand, sondern obendrein ein sehr gutes Augenmaß, um anschließend von einem sauberen und exakten Schnitt zu profitieren. In der Regel sind die meisten Handkreissägen bereits mit einer Führungsschiene ausgestattet, wobei Sie dieses Zubehörteil selbstverständlich auch separat für einen geringen Anschaffungspreis erwerben können.

Auch das Anbringen einer Führungsschiene erfolgt kinderleicht, denn diese wird, beispielsweise mit Hilfe von Schraubzwingen, direkt auf dem Werkstück befestigt. Anschließend legen Sie die Handkreissäge in den vorgesehenen Schlitten ein und führen Sie nach vorn durch das Werkstück, so dass Sie einen sauberen Schnitt ohne Ausreißen erhalten.

Handhabung und Minimierung der Verletzungsgefahr

Das Handling von Handkreissägen ist grundsätzlich kinderleicht, wobei lediglich ein wenig Übung erforderlich ist, um einen geraden und sauberen Schnitt zu erreichen. Zumeist sind die Modelle auch mit mehreren Schutzvorrichtungen ausgestattet, welche für ein hohes Maß an Sicherheit sorgen. Hierzu gehört beispielsweise ein Schalter, welcher während des gesamten Sägens gedrückt werden muss. Lassen Sie diesen Schalter los, dann schaltet sich die Handkreissäge auch umgehend ab.

Für ein hohes Maß an Sicherheit ist es empfehlenswert, wenn Sie während der Arbeit eine Schutzbrille, Sicherheitsschuhe und sichere Arbeitsbekleidung tragen. Außerdem sollten Sie vor jedem Gebrauch prüfen, ob das Sägeblatt auch scharf und intakt ist oder unter Umständen ausgetauscht werden muss, denn spröde Blätter können während des Sägens abbrechen und zu schlimmen Verletzungen führen.

Einsatzbereiche von Handkreissägen

Grundsätzlich können Handkreissägen für nahezu alle Arbeiten an Haus und Garten eingesetzt werden und Ihnen muss noch nicht einmal eine Stromversorgung vorliegen, denn die handlichen Sägen gibt es auch als akkubetriebene Maschinen und für besonders kleine und schnelle Arbeiten stehen Ihnen auch Mini-Handkreissägen zur Verfügung, welche noch kompakter und handlicher sind.

Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich leistet die Handkreissäge eine hervorragende Arbeit und Sie werden Ihre Säge schnell lieben und schätzen lernen. Sie ist ein ständiger Begleiter bei der Bearbeitung von Holz, Metall und Kunststoff, denn sie kann aufgrund ihrer Größe schnell und unkompliziert transportiert werden. Bereits nach wenigen Sekunden ist die Säge einsatzbereit und genauso schnell auch wieder verstaut, wenn sie ihren Dienst getan hat.

Leistungsmerkmale
Handkreissägen gibt es mit unterschiedlicher Leistung, wobei wir Ihnen empfehlen können, dass bei häufigem Gebrauch eine Leistung von mindestens 1.000 Watt gegeben sein sollte, so dass ein weites Spektrum an unterschiedlichen Arbeiten möglich ist. Interessant ist auch die so genannte Drehzahlelektronik, welche es Ihnen ermöglicht, dass Sie die Drehzahl regulieren können, so dass die Sägegeschwindigkeit an das jeweilige Material angepasst wird, um ein sauberes Schnittergebnis zu erreichen.